Daniela Fehring

Miteinander Füreinander globalen Mehrwert schaffen
相通,彼此呼应产生国际增值

Wie können wir globalen Mehrwert schaffen?

All die gegenwärtigen Krisen, Kriege, die neuen politische Allianzen und die Polarisierung innerhalb vieler Länder wirken sich äußerst kritisch auf die globale Zusammenarbeit aus. Menschen, die gerade noch friedlich miteinander kooperiert haben stehen sich auf einmal feindlich gegenüber. Das stellt neue Anforderungen an die Unternehmensführung und globale Führungskräfte.

Was braucht es genau jetzt, damit wir wieder Miteinander Füreinander arbeiten?

Einerseits gilt es, die weltweiten Mitarbeiter intensiver einzubinden als bisher. Eine rein sachlich-effektive Zusammenarbeit, die wir im deutschsprachigen Raum so lieben, ist äußerst riskant, weil sie NICHT BINDET. Jeder Verlust eines globalen Mitarbeiters kostet enorm viel Geld – nicht nur, weil Headhunter bezahlt werden müssen, sondern weil es dauert, bis sich neue Mitarbeiter eingearbeitet haben.

Liebe Daniela, erst kündigten die Chinesen wegen des neuen Chefs, dann der europäische CFO selbst. Durch Deine Beratung haben wir erst realisiert, dass ein erfolgreicher Einsatz in Mexiko nicht automatisch bedeutet, dass diese Person auch in China ankommt. Deine „Culture Due Diligence“ im Headhunting-Prozess hat dazu geführt, dass wir früh eine China-Affinität und -Passung (oder das Gegenteil) feststellen konnten. Darüber hinaus hat Dein Sparring und die Einführung der Führungskraft mit dem „heißen Stuhl“ die Akzeptanz in Shenzhen deutlich erhöht.
Du hast aber auch mir deutlich und praktisch aufgezeigt, dass die generelle Performance unseres Tochterunternehmens nur gesteigert werden kann, wenn ich stärker präsent bin. Danke dafür!

Geschäftsführer Automobilzulieferer

Aber noch wichtiger und Ziel führender ist: Mach sie zum Teil von etwas Größerem!
Binde Sie ein mit der Frage: Wie verbessern wir gemeinsam die Lebenskonditionen von Mensch und Tier lokal und weltweit in Bereichen wie Luft, Gesundheit, Mobilität, Sicherheit, Pflege, Nahrung, Wertschätzung, Gelassenheit, Integrität, Mut, Optimismus und Ehrlichkeit?

Liebe Frau Fehring, ich hätte nicht gedacht, dass die globale Zusammenarbeit persönlich so erfüllend sein kann. Wir haben viel unternommen, eine „one team“ Kultur aufzubauen, doch dabei die interkulturellen Unterschiede, die Diversität der Märkte eher als Hindernis, denn als „value added“ gesehen. Dank Ihrer Kulturanalyse und dem Global Value Added Lab haben wir es geschafft, die Mannschaften vor Ort zu mobilisieren und eine gemeinsame, lebendige Firmenkultur zu implementieren!

Geschäftsführer Maschinenbau

Wie könnte unsere Zusammenarbeit konkret aussehen?

Global

überzeugend

führen

Authentisch, global kompetent und menschlich Mehrwert fürs Unternehmen und die Kunden schaffen

mehr

Das Zukunfts-Lab

für eine globale

Miteinander-

Füreinander-

Kultur

Im kleinen Führungskreis und im Miteinander Camp globalen Purpose, Werte, Strategie, Ownership, Partizipation und Co-Kreation steigern.

mehr

China Sparring &

Asien Counseling

Chinas Mehrwert ins Unternehmen reintragen

Mediation bei Streiks

Post Merger Intergration inklusiv gestalten

M&A-Scheidungen friedlich lösen

mehr

9 Level